b {color:#110088;} i {color:#110088;} u {color:#fffff;}
Presentatie

Wir hatten heute ne Presentatie (ich weiß, das ist nicht die deutsche Schreibweise ), damit hatte ich nicht gerechnet und so. Aber wir haben den 2. Platz gemacht (von 12) mit dem Thema "Primitive Methoden der Psychiatrie", sehr viel Blut und einem zerquetschten Gehirn.

Ich war die Patientin deren Kopf geöffnet wurde, daher hab ich recht wenig gesehen, aber was wir so vorbereitet hatten, war einfach klasse. Ich liebe meinen Studiengang!

Wenn ich das Video bekomme, kann ich es ja vllt auf YouTube stellen und hier darauf verlinken.

Ansonsten geht es mir mal wieder nicht so super, aber ich habe grade keine Lust was darüber zu schreiben.

Alles Liebe, eure Morgaine

5.11.08 22:22


Krank

Ich glaube ich schreib gleich mal meinem Studienbegleiter (voll netter Prof), dass ich nen Termin für ein Gespräch mit ihm will.

Ich tu mir selbst nicht gut. Ich habe immer öfter das Bedürfnis Sachen zu machen, die nicht gesund für mich sind. Besaufen, Fressen, Abführen oder heute massig Kaffee zu meine Paracetmol trinken. Alles keine großen Sachen. Aber das Gefühl dahinter is sehr stark und ich gebe ihm nur nie so richtig nach. Ich will etwas machen, dass mir nicht gut tut. Aber warum ich das mache ist mir nicht ganz klar. Vielleicht will ich mich bestrafen, oder betäuben, oder mich dadurch lebendig fühlen oder ich will krank werden, damit sich wer um mich kümmert, oder ich will einfach so Aufmerksamkeit. Vielleicht von allem etwas. 

Auf jeden Fall muss ich jetzt etwas dagegen machen, bevor ich noch tiefer reinrutsche. 

Irgendwie hab ich die tief sitzende Angst, dass ich da nicht mehr raus komme, weil niemand mir hilft, weil es niemanden interessiert. 

Ich glaube ich bin auch "ein bisschen" depressiv.

OK, überwinden und Mail schreiben... oder ist das auch nur wieder eine Schrei nach Aufmerksamkeit. Und dann versucht mir jemand zu helfen, aber es geht mir nicht besser, weil ich ja nicht "gesund" sein will, weil dass ja heißen würde, dass sich wieder niemand um mich kümmert?

Ach mein Kopf is krank.... das kann alles einfach nicht gesund sein.

---------------------------------------------------------------------------

Ach ich bin krank. Das wäre nicht soo schlimm, aber ich muss viel für die Schule arbeiten. Und das sogar noch als Gruppenarbeit. Also is jemand von den Resultaten, die ich liefere, Abhängig.

 

Außerdem habe ich grade mal wieder Stress mit J*lian. Er macht voll die große Sache daraus, ob (das allein finde ich schon schlimm genug) er zu mir kommt. Er versucht mich dauernd zu überreden, zu ihm zu kommen. Aber das geht einfach nicht. Ich kann das nicht mehr. Das ist irgendwie auch eine Prinzipsache geworde. Irgendwie kommt es mir in solchen Situationen vor, als wäre ich ihm nicht echt wichtig. Na ja oder er ist einfach egoistisch und Ich-bezogen.

Seine Gründe sind immer wichtig. Aber meine nicht. Und er findet immer irgendetwas warum es nicht geht. Mag es noch so fadenscheinig sein. Und ich schätze er glaubt sich selbst sogar. Das macht es noch schwieriger für mich.

4.11.08 13:35


HILFE!

Hmpf...

Was soll ich sagen.

Ich bin fucking einsam. Ich bin allein und genau so fühl ich mich auch. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich keine Freunde mehr hab, außer J*lian, und das zählt nicht, weil er ja mein Partner ist... und ich glaube auch nicht, dass wir eine Freundschaft haben, wenn ich mal genau drüber nachdenke.

Ich brauche wen, mit dem ich stundenlang telefonieren kann, der oder die sich mit mir auch mal auf nen Kaffee trifft... mindestens!

Aber eigentlich brauch ich viel mehr. Ich brauche einen besten Freund/ Freundin und einen Freundeskreis abgesehen davon. Aber was bringt es zu fordern? Ich hab keine Ahnung, wie ich das ganze anstellen soll! Ich habe schon meiner ganzen Klasse und auch der aus dem letzten Jahr, ne Mail geschickt, ob wer Zeit hat... jetzt schon das zweite Wochenende.

Ok, letzte Woche war ich dann spontan noch mit zwei Deutschen weg, aber ich war schon total betrunken (immernhin is der Rum jetzt entgültig weg) und ich mag die beiden nicht sonderlich...

ICH BRAUCHE FREUNDE!

Ich glaube meine ganzen Dummheiten, Fressanfällle, Besaufen, Abführen, sind darauf zurück zu fürhren, dass ich versuche das nagende Gefühl des Problems zubetäuben... Und irgendwie geht hungern da nicht schnell genug.

Ach verdammt. Vielleicht hat ja eine von euch das Gefühl, sie will mit mir reden. Ich habe Skype und auch TeamSpeak2

Und weil ich das jetzt geschrieben habe, wird es mir den ganzen Tag sogar noch schlechter gehen... einfach weil ich die ganze Zeit das Gefühl haben werde, dass sich niemand für mich interessiert... bis ich Kontakt zu irgendwem habe.

Ich könnte heulen!

2.11.08 14:00


ha ha

Ich habs doch gewusst! Die blöde Kuh hatte einfach mal so gar keine Ahnung! Mein Fettwert is immernoch etwa so, wie ich dachte. Nichts von wegen zu wenig Fettanteil :P

Ich hab mein Training verändern lassen, da steht jetzt immer ne Dreiviertelstunde Crosstrainer aufm Programm.

Ich hatt blöde Hausaufgaben heute. Ich sollte nen Künstler raussuchen, der mich inspiriert... na toll! Wo soll man den da anfangen? Ich hab Wikipedia und Google durchforstet... war sehr deprimierend. Irgendwie kam mir das ziemlich schwachsinnig vor... entweder ein Künstler inspiert mich oder halt nicht. Ich hab genug Mitschüler, deren Arbeiten mich auf Ideen bringen können... Die dumme M*rijke hat echt so gar keinen Plan, in ihrem kleinen "Kunstacademie"-Hirn.

Na ja ich hab dann doch noch wen gefunden, der mich anspricht.

Mit dem Essen geht es, sagen wir mal, durchwachsen. Aber schon ok, ich mach ja viel Sport... nur warum ich immernoch Lust auf Schoki hab versteh ich nicht...

Ich geh jetzt mal pennen, sorry, das ich schon wieder nicht bei euch auf die Seiten geguckt habe... ich hol das nach! ganz sicher

Grüße, Morgaine

29.9.08 23:07


Bilanz eines Tages Schokolade. Etwa ein Kilo runter. Aber ganz trau ich dem Zauber nicht. Ich habe es auch nichtmal geschafft 200 Gramm zu essen obwohle man ja etwa 300 Gramm essen soll. Gestern hab ich dann wieder normal gegessen, eiweißreich und kohlenhydratarm, dazu viele Ballaststoffe als Füllmenge.

Nur am Abend hab ich mich dann teilweise über die Schokoreste vom Vortag hergemacht... als Strafe heute noch ein Tag Schokodiät ... Ich finde Schokolade mittlerweile ziemlich widerlich. Vorallem die süße Vollmilch, oder Kinderriegel oder so ein Scheiß. Ich weiß auch echt nicht, was mich da gestern geritten hat, trotzdem nochmal Schokolade zu essen Oo!

So gleich geh ich zum Sport. Endlich nochmal die Fettmessung wiederholen lassen, von wem, der da Ahnung von hat... Mir graut es jetzt schon vor diesem Zangending und dem Ergebnis...

Also auf bald ihr hübschen

Küsschen

Morgaine

26.9.08 14:41


und wieder schwach

ich weiß echt nicht weiter mit mir. ich bin so fucking schwach.

immerhin war ich sonntag eine stunde auf dem crosstrainer. mein plan ist das heute zu toppen.

außerdem will ich heute nen früchtetag einlegen... das wird wahrscheinlich eh wieder nichts *grummel* ich muss dringend mal die unglaublich ungesunde schokodiät machen, vllt kuriert mich das.

greetz morgaine

---------------------------------edit----------------------------------

 

ok, keine früchte.

heute schon schokodiät... mal sehen wie es wird.

24.9.08 11:07


Ich bin schwach

Ich war schwach und faul und schwach.

Es tut mir leid, dass ich die letzten Tage nicht gechrieben habe. 

Essen war von na ja über schlimm, bis KATHASTROPHE.

Es sollte ab heute besser werden.

Zum Frühstück gab es ein Omlett (2 Eier) mit Zwiebeln, Kräutern und fettarmem Leerdammer.

Grade zwei kleine Stück dunkler Schokolade.

Mal sehen ob ich es weiter schaffe mich gesund zu ernähren. Ich geh nachher noch zum Sport. Ich habe noch Muskelkater,  vor allem vom Bauchtraining.

Zwei Folgen EUReKA noch, dann geh ich zum Sport. Während des Cardios lese ich in dem Diätbuch. Das erzeugt übrigens schon durchaus,  ne Veränderung in meinem Denken, das ewige Wiederholen geht mir zwar auf den Geist, aber es wirkt.

19.9.08 13:02


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de